Wartung Geländer

Zum Zwecke der Erhaltung eines attraktiven Aussehens des Geländers sollte dieser regelmäßig gewaschen werden. Es ist am besten warmes Wasser oder sanfte Reinigungsmittel wie das Geschirrspülmittel (Ludwik) oder Fensterwaschmittel (CLIN Windows und Alkohol) zu verwenden. Die Elemente sind nach dem Waschen mit klarem Wasser durchzuspülen und das Aussehen des Geländers zu verbessern, indem die Elemente trocken gewischt werden. Ein reguläres Waschen führt zur Beseitigung von Verunreinigungen und Belägen, die bei zu langem Belassen auf der rostbeständigen Stahlfläche Korrosionsherde oder Verfärbungen an der Oberfläche verursachen können. Dies gilt insbesondere für die Außengeländer, die mehr als Innengeländer Verschmutzungen ausgesetzt sind.

Für die regelmäßige Instandhaltung der Geländerelemente (mindestens einmal alle 6 Monate) sind chemische Spezialpräparate wie BERNER Spray, INOX Spray, 3M Stainless Steel Cleaner sowie andere auf dem Markt erhältliche Konservierungsmittel für Edelstahlerzeugnisse empfehlenswert.

ANMERKUNGEN

Zur Reinigung von Erzeugnissen aus Edelstahl darf man keine Mittel benutzen, die folgende Inhaltsstoffe enthalten: Chlor, Salz, Säure oder Bleichmittel. Sogar ein nicht allzu großer Chlorgehalt in den zur Reinigung benutzten Mitteln kann eine dauerhafte Beschädigung der Schicht aus Chromoxid verursachen, die für die rostbeständigen Eigenschaften verantwortlich ist, was im Endeffekt zur Korrosion führen kann. Es dürfen keine Pulver oder andere Mittel mit ätzenden Eigenschaften wie AJAX, CIF usw. sowie Mittel zur Reinigung von Silber, Topfreiniger oder scharfe Saubermacher verwendet werden.

Das Nichtbefolgen der Instandhaltungsbedingungen für Geländer führt zum Verlust des Garantieanspruchs.